Das Dekanat der Medizinischen Fakultät

Die Medizinische Fakultät wird von dem Dekan Prof. Dr. med. Ulrich Stephani geleitet. Er führt die Geschäfte der Fakultät, mit denen umfangreiche Befugnisse in Personal- und Finanzangelegenheiten verbunden sind. Mit Inkrafttreten des Gesetzes zur Neuordnung der Hochschulmedizin zum 1. April 2017 übt der Dekan die Position im Hauptamt aus und ist Mitglied im Vorstand des UKSH

Unterstützt wird der Dekan durch die zwei Prodekane Prof. Dr. med. Christoph Röcken und Prof. Dr. med. Thomas Schwarz. Zusätzlich kümmern sich die Prodekane auch um die Forschungsangelegenheiten der Fakultät.

Darüber hinaus gibt es an der Medizinischen Fakultät zwei Studiendekane: Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Ingolf Cascorbi und Prof. Dr. med. dent. Christof Dörfer sind als Beauftragte der akademischen Lehre für Studienangelegenheiten in den Bereichen Medizin und Zahnmedizin zuständig.

Unterstützt werden die Dekane durch eine Geschäftsführung, drei Geschäftsbereichsleitungen sowie Mitarbeiter/-innen im Dekanat.

Unser Team im Dekanat