Klinik für Urologie und Kinderurologie

Direktor:

  • Prof. Dr. Klaus-Peter Jünemann


Das Leistungsspektrum der  Klinik für Urologie und Kinderurologie umfasst das gesamte Spektrum der Diagnostik und Therapie urologischer Erkrankungen im Erwachsenen- und Kindesalter, einschließlich der uroonkologischen Chemotherapie. Die Uroonkologie stellt einen wesentlichen Behandlungsschwerpunkt dar, wobei der ausgedehnten Lymphknotenchirurgie bei fortgeschrittenen Stadien des Prostata-, Blasen- und Peniskarzinoms besondere Bedeutung zukommt.

Die Ärzte/Ärztinnen der Klinik verfügen über ausgewiesene Expertise auf dem Gebiet der sogenannten Salvage-Operationen bei PSA-Rezidiv oder Blasenkarzinomrezidiv und gehören zu den führenden Kliniken auf dem Gebiet der Sentinel-Lymphadenektomie. Zur Rehabilitation der erektilen Funktion nach radikaler Prostatektomie wurde das „Kieler Konzept“ entwickelt, welches mit Hilfe von PDE 5-Hemmern (Viagra®) die Erektionsfähigkeit trainiert und seit Jahren erfolgreich angewendet wird.

Für die schonende Entfernung der Prostata sowie Operationen an Blase und Niere wird das da Vinci® Si Surgical System eingesetzt. Dieses robotergestützte OP-System stellt derzeit die weltweit modernste Entwicklung auf dem Gebiet der minimalinvasiven Chirurgie dar. Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein ist die einzige Klinik europaweit, die Anfang 2013 mit der da Vinci-Chirurgie gleichzeitig in drei Kernfächern – Urologie, Gynäkologie und Chirurgie – gestartet ist.

Die Kieler Klinik für Urologie und Kinderurologie wurde von der Deutschen Krebsgesellschaft als Prostatakrebs-Zentrum zertifiziert und ist an das onkologische Zentrum am Campus Kiel angeschlossen. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit wird gewährleistet, dass jeder Patient/ jede Patientin von der Expertise aller krebsversorgenden Disziplinen profitiert.

Darüber hinaus ist die Klinik ein zertifiziertes Kontinenz- und Beckenbodenzentrum der Deutschen Kontinenz Gesellschaft mit spezieller Expertise auf dem Gebiet der Inkontinenzdiagnostik und -therapie von Mann, Frau und Kind.

Die Klinik ist aktiv an zahlreichen nationalen wie internationalen klinischen Studien und Forschungsprojekten beteiligt und betreibt ein eigenes neurourologisches Forschungslabor.