Institut für Medizinische Informatik und Statistik

Direktor:

  • Prof. Dr. Michael Krawczak


Das Institut für Medizinische Informatik und Statistik wurde 1964 gegründet. Inhaltlich liegen die Schwerpunkte in den Bereichen  Biometrie, medizinische Statistik und Epidemiologie, insbesondere in der genetischen Epidemiologie und der Populationsgenetik.

Als wissenschaftliches Fachinstitut ist die Medizinische Informatik und Statistik in die Lehre der Medizinischen Fakultät eingebunden. Zusätzlich bietet es Dienstleistungen auf dem Gebiet der Anwendung und Entwicklung biometrischer und epidemiologischer Verfahren an.