Institut für Medizinische Klimatologie

  • Prof. Dr. med. Carsten Stick, Emeritus

 
Das Institut für Medizinische Klimatologie untersucht für den Menschen relevante Klimafaktoren. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf der Messung der solaren Ultraviolettstrahlung. Neben längerfristigen Analysen, die die Frage beantworten sollen, ob sich die UV-Strahlung mit der Zeit ändert, werden Messungen durchgeführt, die die Geometrie der menschlichen Körperoberfläche und die Empfindlichkeit der Haut berücksichtigen. Hierzu stehen moderne Spektralradiometer zur Verfügung.

Weitere Untersuchungen befassen sich mit dem Energieumsatz bei körperlicher Aktivität sowie mit Fragen der Abhärtung und Erholung während des Aufenthalts im Meeresklima.