Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie

Direktor:

  • Prof. Dr. Christof Dörfer


Die Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie besteht aus fünf klinischen Fachbereichen: Endodontologie, Kariologie und präventive Zahnheilkunde, Kinder- und Jugendzahnheilkunde, Parodontologie sowie restaurative und ästhetische Zahnheilkunde. Alle therapeutischen Maßnahmen sind in Präventionsprogramme eingebunden, um einen nachhaltigen Erfolg der Therapie zu sichern und die überwiegend chronischen Verläufe der Erkrankungen zu durchbrechen.

In der Lehre werden tradierte und innovative Lehrkonzepte verbunden. Klassische Kurse wurden dafür in ein durch Lernzielkataloge gesteuertes, modulares System umgewandelt.

In der Forschung liegt der Fokus auf Prävention und Behandlung der Karies und Parodontitis sowie ihren Auswirkungen auf die Allgemeingesundheit.