Clinician Scientist-Programm (fächerübergreifend) der Medizinischen Fakultät

 

Ansprechpartner

  • Prof. Dr. med. Ulrich Kunzendorf (kunzendorf@nephro.uni-kiel.de) Klinikdirektor der Klinik für Innere Medizin IV, Nieren- und Hochdruckkrankheiten, UKSH Kiel

Zusammenfassung

Das fächerübergreifende Clinician Scientist-Programm der Medizinischen Fakultät richtet sich an forschungsbegeisterte Ärztinnen und Ärzte. Ziel ist es durch die Realisierung individueller Forschungsprojekte während der Facharztweiterbildung die Rolle von Clinician Scientists als Bindeglieder zwischen Patientenversorgung und klinisch relevanter Grundlagenforschung dauerhaft zu stärken.

Wissenschaftliche Schwerpunkte

Die Forschungsvorhaben der Clinician Scientists im Programm der Medizinischen Fakultät sind flexibel gestaltbar, je nach wissenschaftlichem Interesse und angestrebter Facharztqualifikation. Derzeitig tätige Clinician Scientists erforschen etwa, wie sich der regulierte Zelltod in vitro und im Tiermodell hemmen lässt, um diese Erkenntnisse in Patienten anzuwenden, die an Krankheiten leiden, die mit einem pathologisch gesteigerten Zelltod einhergehen. Solche Krankheiten sind beispielsweise Herzinfarkt, Schlaganfall, aber auch Lungenversagen nach einer Covid-19-Infektion.

Neben basiswissenschaftlich forschenden Laboren der Kliniken besteht die Möglichkeit, in Instituten der Vorklinik (Biochemie, Physiologie, Anatomie u.a.) die wissenschaftliche Ausbildung zu absolvieren. Somit stehen Clinician Scientists im Programm der Medizinischen Fakultät eine breite Auswahl und Kombination an Instituten und Kliniken für ihre individuellen Forschungsvorhaben zu Verfügung. Sie können neue Fragestellungen erforschen oder gegebenenfalls auch hochinteressante Themen, die zur eigenen Promotion geführt haben, weiterbearbeiten. Die Medizinische Fakultät möchte alle wissenschaftlich interessierten jungen Ärztinnen und Ärzte ermutigen, sich bei Interesse an einer Laufbahn als Clinician Scientist an der Medizinischen Fakultät Kiel zu bewerben.

Standort Kiel

Die Medizinische Fakultät der CAU, gemeinsam mit den Kliniken des UKSH Kiel und den klinischen und vorklinischen Instituten, bietet eine sehr große Bandbreite an klinisch relevanten Forschungsmöglichkeiten.

Beteiligte Institutionen

Medizinische Fakultät der CAU
Kliniken des UKSH in Kiel

Laufende Projekte aktueller Clinician Scientists

Clinician Scientist Forschungsprojekt Betreuer*innen
Dr. med. Benedikt Kolbrink

Blockade des RIPK-1 abhängigenZelltodes im krankheitsnahen Tiermodell durch Hemmung der Kinase-Domäne mit Hilfe von small molecules und Fusionsproteinen

  • Prof. Dr. med. Kunzendorf
  • Prof. Dr. rer. nat. Krautwald
Friedrich Alexander von Samson-Himmelstjerna Interaktion und Modulation von Zelltodwegen in vitro im Tiermodell und im Patienten
  • Prof. Dr. med. Kunzendorf
  • Prof. Dr. rer. nat. Krautwald

Offene Stellen

Derzeit sind alle Stellen besetzt. Die nächste Bewerbungsrunde findet im Sommer 2021 statt.