ERASMUS-Programm

Sie möchten ein Semester im Ausland studieren? Dann kommt vielleicht das ERASMUS-Programm für Sie in Frage. Das ERASMUS-Programm ist das wichtigste Programm der Europäischen Union für internationalen Bildungsaustausch. 200.000 junge Menschen arbeiten und studieren über ERASMUS pro Jahr im Ausland. Zusätzlich fördert das Programm auch den Austausch zwischen unterschiedlichen Bildungseinrichtungen innerhalb Europas. Zurzeit gibt es 23 bilaterale Partnerschaften in zehn europäischen Ländern.

Das ERASMUS-Praktikum Programm bietet Medizinstudierenden die Möglichkeit, auch ein PJ-Tertial mit finanzieller ERASMUS-Förderung zu absolvieren.

Ausführliche Informationen hierzu erhalten Sie im International Center der CAU. Ihr Ansprechpartner bei der Medizinischen Fakultät für das ERASMUS-Programm ist Prof. Helmut Fickenscher. Für einen reibungslosen Ablauf des Studiums nach dem Auslandssemester berät Sie Dr. Birgit Hoppe (Lehrkoordinatorin).