Medizin im Krankenhausmanagement

Der Masterstudiengang Medizin im Krankenhausmanagement wird erstmalig im Wintersemester 2017/18 angeboten. Das Angebot richtet sich vor allem an Absolventen/Absolventinnen kaufmännischer und juristischer Studiengänge, die nach ersten beruflichen Erfahrungen im Krankenhausmanagement den Grundstein für den nächsten Karriereschritt legen wollen.

In drei Semestern werden die fachlichen Grundlagen der Medizin, die Funktionsweise unseres Gesundheitssystems und das praktische Krankenhausmanagement komprimiert vermittelt. Im vierten Semester wird von den Studierenden eine Masterarbeit erstellt. Durch den Schwerpunkt bei medizinischen Inhalten und eine große Praxisnähe werden die Absolventen/Absolventinnen in die Lage versetzt, auf der Managementebene mit Ärzten/Ärztinnen in einen konstruktiven Austausch zu gehen und sachgerechte Entscheidungen zu treffen.

Der Weiterbildungsstudiengang ist berufsbegleitend auf eine Studiendauer von vier Semestern angelegt, die Zahl der Teilnehmenden ist auf 15 begrenzt.

Hier erfahren Sie mehr zum Masterstudiengang Medizin im Krankenhausmanagement.