Klinik für Innere Medizin IV - Nieren und Hochdruckkrankheiten

Direktor:

  • Prof. Dr. Ulrich Kunzendorf


Die Klinik für Innere Medizin IV ist die einzige selbständige nephrologische Abteilung in Schleswig-Holstein. Der Schwerpunkt der Klinik liegt im Erkennen, Vorbeugen und Behandeln von Nieren- und Hochdruckkrankheiten. Eine besondere Expertise hat die Klinik im Bereich der Nieren- und Nieren-Pankreastransplantation sowie in der Behandlung autoimmunologischer Erkrankungen mit Nierenbeteiligung. Die Klinik bietet das gesamt Spektrum diagnostischer und therapeutischer Verfahren der modernen Nephrologie an.

Neben den Aufgaben der Krankenversorgung liegt ein weiteres Augenmerk auf der intensiven experimentellen und klinischen Forschung auf dem Gebiet der Nephroimmunologie. Die Klinik setzt sich zudem nachdrücklich für die Ausbildung von Studierenden der Medizin ein.