Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Direktor:

  • Prof. Dr. med. Andreas Seekamp


Die Klinik für Unfallchirurgie (Traumatologie) hat ihren Schwerpunkt in der Versorgung von Unfallverletzten und deren Folgeerkrankungen. Hierzu gehören im Einzelnen die Behandlung von Schwerst- und Mehrfachverletzten sowie die Behandlung von schweren Monoverletzungen von Becken, Wirbelsäule und den Extremitäten. Patienten/-innen werden mit den neuesten operativen endoskopischen Methoden sowie minimalinvasiven und computergestützten Operationsverfahren behandelt.

Forschungsschwerpunkte der Klinik sind die Geweberegeneration von Knorpel, Knochen und Weichteilen sowie "Trauma - eine andere Art der Entzündungsreaktionen“.

In der Lehre befasst sich die Klinik mit den Verletzungen des Bewegungsapparates und der Körperhöhlen sowie deren Behandlungsprinzipien. Lehrinhalte werden mit Hilfe einer E-Learning Plattform vermittelt.

Sektion für onkologische und rheumatologische Orthopädie

Leiter:

  • Prof. Dr. L. Gerdesmeyer


Webseite der Sektion für onkologische und rheumatologische Orthopädie 

Sektion für Hand-, plastische und Mikrochirurgie

Leiter:

  • Prof. Dr. med. Andreas Seekamp