Exzellenzcluster

Exzellenzcluster "Präzisionsmedizin für Chronische Entzündungserkrankungen"

Als gemeinsame Unternehmung der Universitäten zu Kiel und zu Lübeck zusammen mit dem Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, dem Leibniz Forschungszentrum Borstel und dem Max-Planck-Institut für Evolutionsbiologie, Plön, sowie der Muthesius Kunsthochschule Kiel fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ab 2019 den Exzellenzcluster "Präzisionsmedizin für Chronische Entzündungserkrankungen". Er folgt damit auf den bereits seit Beginn der Exzellenzinitiative 2007 geförderten Exzellenzcluster "Entzündung an Grenzflächen - Inflammation at Interfaces (I@I)".

"Präzisionsmedizin für Chronische Entzündungserkrankungen - Precision Medicine in Chronic Inflammation (PMI)"

"Entzündung an Grenzflächen - Inflammation at Interfaces (I@I)"

 

Exzellenzcluster "ROOTS – Konnektivität von Gesellschaft, Umwelt und Kultur in vergangenen Welten"


Exzellenzcluster "Ozean der Zukunft"

 

200 Forschende im Netzwerk der Kieler Meereswissenschaften, mit Beteiligung von sieben Fakultäten der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, dem Institut für Weltwirtschaft, dem GEOMAR Helmholtz Zentrum für Ozeanforschung Kiel und der Muthesiuskunsthochschule Kiel, untersuchen seit Beginn der Exzellenzinitiative 2007 Veränderungen im Ozean für ein weltweit nachhaltiges Management der Ozeane und mariner Ressourcen.

"Ozean der Zukunft - The Future Ocean"