Forschungsschwerpunkt: Überlebens- und Ausbreitungsstrategien von Hirntumoren

Chemokine sind eine Gruppe von chemotaktischen Peptiden, welche eine essentielle Rolle für die Wanderung von Zellen, aber auch für ihr Überleben und ihre Proliferation spielen. Entdeckt wurden sie als chemotaktische Faktoren für weiße Blutkörperchen, jedoch steuern sie auch die Entwicklung anderer Zelltypen, z. B. im Gehirn, und sind an vielen pathologischen Prozessen beteiligt. Hier weiterlesen