Dermatologie: Dermatoonkologie

 Seit vielen Jahren stellt die dermatologische Onkologie einen Arbeits- und Forschungsschwerpunkt der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie am UKSH, Campus Kiel, dar. Die Durchführung von Therapiestudien zu zielgerichteten Behandlungen und Immuntherapien des malignen Melanoms ist ein Schwerpunkt der Kliniktätigkeit. Darüber hinaus werden zahlreiche Untersuchungen und zu anderen Tumoren wie epithelialen Tumoren oder auch kutanen Lymphomen durchgeführt.

Zur klinischen Forschung gehören vor allem auch klinisch-epidemiologische Forschungsprojekte zur Klassifikation von besonderen Patientengruppen und der Identifikation von Prognosefaktoren.

Die klinische Forschung wird ergänzt durch das Biobankprojekt der Arbeitsgruppe Dermatoonkologie, das Forschungsvorhaben an Blut-und Gewebeproben der Hauttumorpatienten im Sinne von translationaler Forschung zu prognostischen und prädiktiven Biomarkern ermöglicht.


Link zur Webseite der Arbeitsgruppe Hauschild
Link zur Webseite der Arbeitsgruppe Weichenthal

 

Bei Interesse an einer Promotions- oder Habilitationsarbeit wenden Sie sich bitte an:

Axel Hausschild              Michael Weichenthal

Prof. Dr. med. Axel Hauschild        Prof. Dr. med. Michael Weichenthal


Institut/Klinik: Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie; UKSH, Campus Kiel

Anschrift: Schittenhelmstr. 7, 24105 Kiel
Telefon: +49 431/500-21130 (A. Hauschild)
                                      -21140 (M. Weichenthal)

E-Mail: ahauschild@dermatology.uni-kiel.de
E-Mail: MWeichenthal@dermatology.uni-kiel.de