Zweiter Studienabschnitt

Im zweiten Studienabschnitt stellen sich die Studierenden ihren Stundenplan selbst zusammen. Dazu melden sie sich im Zeitraum von 3 Tagen

zu den Veranstaltungen (Stundenpläne und Erläuterungen) des folgenden Semesters an.

Vorrangig sollten Sie die Veranstaltungen des eigenen Studienplatzsemesters wählen, damit so das Curriculum planmäßig durchlaufen wird. Falls Sie das Curriculum nicht einhalten können, dann lassen Sie sich im Studiendekanat beraten. Ausnahmen davon sind für Studierende möglich, die an einer aufwendigen Dissertation arbeiten, die ein Semester im Ausland studieren oder aus persönlichen Gründen das Curriculum nicht einhalten können. Studierende mit Kinder erhalten bevorzugt Plätze, wenn Sie sich spätestens im Anmeldezeitraum im Studiendekanat melden. 

Nach Abschluss der Anmeldungen erstellt das Studiendekanat unter Beachtung der Prioritäten die Teilnehmerlisten und leitet diese an die Einrichtungen weiter. Nicht jede Anmeldung führt zu einem Teilnehmerplatz. Auch Verschiebungen in eine Gruppe an einem anderen Tag sind möglich.

Zum Ende eines jeden Semesters findet eine Klausurenwoche statt. Die Klausuren aller Semester zu allen Leistungsnachweisen finden überschneidungsfrei statt. Die Klausurergebnisse können Sie im Webservice einsehen.