Weitere Studiengänge

Außer Medizin und Zahnmedizin können Sie sich an der Medizinischen Fakultät der Kieler Universität noch für weitere Studiengänge bewerben:

Bachelor/Master Biochemie und Molekularbiologie

Der Studiengang BA/MA Biochemie und Molekularbiologie wird gemeinsam von der Naturwissenschaftlichen und der Medizinischen Fakultät getragen. Er wendet sich an alle, die das Leben von Mikroorganismen bis hin zum Menschen auf molekularer Ebene verstehen wollen.

Im Bachelor-Programm erhalten Sie eine fundierte Ausbildung in den Fächern Biologie, Chemie, Biochemie und Molekularbiologie sowohl in Theorie als auch in der Praxis. Der Abschluss Bachelor of Science qualifiziert Sie für eine große Bandbreite außeruniversitärer Berufsfelder über Biotechnologie- und Pharmafirmen, medizinische Forschung bis in Institutionen der öffentlichen Hand, wie Untersuchungs- und Umweltschutzämter.
Oder Sie setzen die Ausbildung mit einem Master-Studium im Bereich der Lebenswissenschaften fort.

Der Master-Studiengang baut auf einen Bachelor-Abschluss in den Lebenswissenschaften auf und vermittelt stärker forschungsorientiert die aktuellen Erkenntnisse, die modernen Untersuchungsmethoden und anstehenden Fragestellungen in allen Bereichen der Lebenswissenschaften. Durch das breite Angebot an Modulen aus der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen, der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen und insbesondere der Medizinischen Fakultät bietet Ihnen der Studiengang in Kiel ein sehr großes Spektrum an Möglichkeiten zur individuellen Spezialisierung.

Ein Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der medizinisch-biochemisch orientierten Grundlagenforschung, umspannt aber auch Themen der Biochemie und Biotechnologie von Pflanzen und Mikroorganismen und reicht bis hin zur pharmazeutischen und biologischen Chemie.

Zertifikatsstudiengang Sexualmedizin

Der Studiengang richtet sich an Studierende der Medizin, Rechtswissenschaft, Erziehungswissenschaften und Biologie sowie als Nebenfach an Studierende der Psychologie.

Informationen zum Zertifikatsstudiengang Sexualmedizin finden Sie hier.

Postgraduierter Ausbildungsstudiengang Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Der Ausbildungsgang zur Erlangung der Approbation in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie richtet sich an Psychologen/-innen mit einem Diplomabschluss oder einem Abschluss als Bachelor und Master Psychologie, an Ärzte/-innen mit Approbation, an Pädagogen/-innen mit einem Diplomabschluss oder einem Abschluss als Bachelor und Master Pädagogik sowie an Sozialpädagogen/-innen mit analogen Abschlüssen.

Vermittelt werden eingehende Grundkenntnisse in wissenschaftlich anerkannten psychotherapeutischen Verfahren. Zusätzlich erfolgt eine vertiefte Ausbildung in Verhaltenstherapie im Bereich der Kinder und Jugendlichen.

Die erste Ausbildungsgruppe ist im Mai 2016 gestartet.
Nähere Informationen zum Ausbildungsstudiengang Kinder- und Jugendlichenpsychotheraüie finden Sie hier